Mit Delta Chat per E-Mail chatten

Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen des neuen Messengers

Statue im Botanischen Garten Solingen

15.10.2017

Jan Ulrich Hasecke

Zusammenfassung
  • Delta Chat ist ein Messenger für Android, der mit dem IMAP-Protokoll arbeitet.
  • Man kann Nachrichten an alle Personen versenden, die ein E-Mail-Konto haben.
  • Zurzeit ist das Programm nur im F-Droid Shop erhältlich.

Delta Chat ist ein Messenger für Android, der einen ganz anderen Weg geht, als alle anderen. Er implementiert weder ein neues eigenes Kommunikationsprotokoll, noch das weit verbreitete Messenger-Protokoll XMPP und auch keine hippen Blockchain-Technologien. Delta Chat nutzt verschiedene Standards aus dem E-Mail-Bereich, um Nachrichten hin- und herzuschicken.

Das bedeutet, man benutzt Delta Chat über seinen normalen E-Mail-Account. Im Folgenden möchte ich, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die Vor- und Nachteile dieses Ansatzes auflisten.

Vorteile

Ansatz mit gut dokumentierten offenen Standards

Delta Chat baut auf gut dokumentierten offenen Standards auf. Jeder Programmierer könnte daher einen Client für die bisher noch nicht abgedeckten Betriebssysteme programmieren. Mit einer wachsenden Verbreitung von Autocrypt könnten schnell weitere Messenger und auch E-Mail-Clients hinzukommen, die mit Delta Chat kompatibel sind.

Nutzung eigener Infrastruktur

Die Liste mit Kontakten

Mit Delta Chat kann man sofort loslegen. Man benötigt kein zusätzliches Konto auf einem Server, sondern nutzt ganz einfach sein bestehendes E-Mail-Konto.

Wie bei E-Mail üblich fallen Metadaten an. Diese werden aber nicht zentral auf den Servern eines Anbieters gespeichert, sondern dezentral beim jeweiligen E-Mail-Provider. Wenn man einen vertrauenswürdigen E-Mail-Provider hat – oder einen eigenen Server betreibt, kann man Delta Chat ebenso problemlos verwenden, wie sein bisheriges E-Mail-Programm. In der Regel dürfte sich die Sicherheit der Kommunikation erhöhen, da Delta Chat die Inhalte der Kommunikation standardmäßig verschlüsselt.

Kein Geschäftsmodell, kein Lock-in

Delta Chat ist nicht nur durch und durch freie, offene Software – das System basiert auch auf offenen Standards. Man ist nicht abhängig vom Server eines Anbieters. Es gibt nichts zu verkaufen und nichts zu kaufen. Delta Chat kann zum Beispiel nicht einfach wie WhatsApp von einer anderen Firma geschluckt und für deren Unternehmenszwecke benutzt werden. Damit entspricht Delta Chat der Philosophie des freien Internets, so wie wir es noch aus den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts kennen.

Gute Integration in Android

Bisher gibt es nur eine Android-Version von Delta Chat. Sie ist gut in Android integriert. Man kann sofort Nachrichten an alle Kontakte im Adressbuch versenden. Die Kontakte erscheinen mit ihren Avatar-Bildern, falls sie welche haben. Die Oberfläche ist sauber und intuitiv.

Automatische Verschlüsselung

Nachdem man Delta Chat mit einem E-Mail-Konto verbunden hat, erzeugt Delta automatisch ein GnuPG-Schlüsselpaar. Der Schlüsselaustausch zwischen den Kommunikationspartnern erfolgt automatisch mit Hilfe von Autocrypt.

Verschickt man mit Delta Chat eine Nachricht an einen Kontakt ohne Delta Chat, erhält der Empfänger eine ganz normale unverschlüsselte E-Mail. Wenn der Empfänger antwortet, erscheint die Antwort als Chat-Nachricht in Delta Chat – ebenfalls unverschlüsselt.

Wenn man aber eine Nachricht an einen Empfänger mit Delta Chat verschickt, extrahiert der Chat-Client des Empfängers den öffentlichen Schlüssel aus der Nachricht automatisch und verschlüsselt zukünftige Nachrichten an den Sender automatisch mit dessen öffentlichem Schlüssel. Der Benutzer muss dafür nichts tun, alles läuft automatisch ab. Fortan sind die Nachrichten zwischen den beiden Delta-Chat-Nutzern verschlüsselt.

Da es sich um GPG-Schlüssel handelt, kann man über einen anderen Kanal oder bei einem persönlichen Treffen die Fingerabdrücke der Schlüssel und damit die Identität der Kommunikationspartner prüfen.

Gruppen-Chat mit drei Mitgliedern

Flüssiges Chatten

Der Chat reagiert flüssig und schnell. Das IMAP-Protokoll ist dafür schnell genug.

Gruppen-Chats

Gruppen-Chats lassen sich einfach und intuitiv einrichten. Man kann den Gruppen auch ein eigenes Avatar-Icon zuordnen.

Bequemer E-Mail-Client für Android

Delta Chat ist ein akzeptabler E-Mail-Client für Android, wenn man nicht mehr als ein Konto hat. Man kann Nachrichten lesen, schreiben und weiterleiten. Man kann Dateien wie zum Beispiel Fotos anhängen und Sprachnachrichten aufzeichnen, die als Sound-Anhang im Ogg-Format verschickt werden. Delta Chat ist damit in vieler Hinsicht bequemer zu bedienen als ein ›echter‹ E-Mail-Client auf dem Smartphone. Für Personen, die an die Chat-Mimik gewöhnt sind, dürfte Delta Chat sogar leichter zu bedienen sein, als ein klassisches E-Mail-Programm für Android.

Delta Chat auf mehreren Geräten nutzbar

Nachrichten, die mit Delta Chat verschickt und empfangen wurden, lassen sich auch im E-Mail-Client auf dem Desktop oder Notebook anzeigen. Verschlüsselte Nachrichten, die zwischen Delta-Chat-Clients ausgetauscht wurden, können in jedem normalen E-Mail-Client gelesen werden, falls man den privaten Key importiert, sodass das E-Mail-Programm darauf zugreifen kann.

Für Leute, die sich mit GnuPG auskennen, dürfte es kein Problem sein, den Schlüssel auf dem Smartphone zu exportieren und zum Beispiel auf dem Desktop wieder zu importieren. Für Unerfahrene dürfte diese Hürde jedoch zu hoch sein.

Konformität mit der EU-DSGVO

Im Mai 2018 tritt die neue europäischen Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Dann werden Verstöße gegen den Datenschutz mit höheren Strafen geahndet als bisher. Ein solcher Verstoß kann zum Beispiel die ungefragte Weitergabe von Kontakten aus dem Adressbuch an den Hersteller oder Betreiber einer Chat-Infrastruktur sein. Kürzlich gab es dazu ein bemerkenswertes Urteil..

Da Delta Chat keine Adressbuch-Daten versendet, ist man hier auf der sicheren Seite.

Nachteile

Keine Version für iOS und Desktop-Systeme

Delta Chat gibt es bisher nur in einer Android-Version. Es ist allerdings noch nicht im Play Store erhältlich, sondern nur auf F-Droid verfügbar. Das schränkt den Nutzerkreis erheblich ein, da der durchschnittliche Android-Nutzer zu dem Programm keinen Zugang haben dürfte.

Es gibt auch noch keine Versionen für andere Betriebssysteme wie iOS, Linux, MacOS oder Windows.

Keine Pretty-Forward-Secrecy

Das System hat keine Forward-Secrecy. Wenn private Schlüssel in falsche Hände geraten, können die Nachrichten entschlüsselt werden. Geht das Smartphone verloren, ist der Schlüssel kompromittiert. Wenn der Angreifer Zugriff auf das Smartphone eines Chat-Teilnehmers bekommt oder den E-Mail-Server hakt bzw. beschlagnahmt, lässt sich das Senden oder Empfangen von Nachrichten nicht glaubhaft abstreiten.

Angesichts der Bedrohung der Freiheit durch faschistische und totalitäre Regime, die zurzeit auch in Europa wie die Pilze aus dem Boden schießen, muss man sich fragen, ob man nicht gleich zu einem System wechseln möchte, dass den Geheimdiensten größere Schwierigkeiten bereitet.

Einen Überblick über Leistungsmerkmale bekannter Messenger gibt diese Liste.

Nur eine Alternative von vielen

Delta Chat ist nur eine von sehr vielen Alternativen zu WhatsApp, dem alles beherrschenden Messenger. Auch wenn immer mehr Menschen mit ihren eigenen Daten vorsichtiger umgehen und eine Alternative zu WhatsApp suchen, so suchen sie doch eine Alternative und nicht mehrere Dutzend. Gäbe es nur eine Alternative zu WhatsApp, könnte diese sich vielleicht durchsetzen, da jeder, der von WhatsApp weg will, zu dieser einen Alternative gehen müsste. Da es aber Dutzende gibt, fällt die Entscheidung zu wechseln ungleich schwerer.

Fazit

Delta Chat funktioniert flüssig – als Messenger und als E-Mail-Client. Wer Apps von F-Droid herunterladen kann, sollte Delta Chat einfach eine Weile als E-Mail-Client ausprobieren. Denn im Grunde ist das Programm nichts anderes. Vielleicht ist das auch ein Weg, um Delta Chat zum Durchbruch zu verhelfen: Nutzt ihn einfach als E-Mail-Client.

Man kann den Entwickler übrigens unterstützen, indem man Geld spendet oder ihm bei der Entwicklung hilft.